Veröffentlicht in Haus&Garten

Gartendeko: bunte Steine

Irgendein schlauer Mensch hat mal gesagt „Gartenarbeit ist besser als Therapie – und man bekommt Tomaten“. Es mag kitschig klingen, aber mein Garten hat mir im letzten Jahr durch eine schwere Zeit geholfen und irgendwie habe ich dieses Jahr das Gefühl, ihm etwas zurückgeben zu sollen.

Sobald also die ersten Sonnenstrahlen die Gartensaison eingeläutet haben, habe ich angefangen die nächste Ecke im Garten neu zu gestalten. Und dieses Jahr habe ich mir wirklich ein Mammutprojekt vorgenommen. Der gesamte vorderer Hang soll neu gestaltet werden. Bisher besteht er primär aus Wiese und lässt sich nur bescheiden mähen, jetzt will ich eine pflegeleichte Hanggestaltung mit vielen Wildblumen und kleinen Büschen für Bienen und Schmetterlinge.

Damit bleibt nicht mehr so viel Zeit für meinen Blog, könnte tatsächlich sein, dass dieser Blog ein Winterprojekt ist und bleibt. Wobei es ja eigentlich noch genug „alte“ Projekte gäbe, die ich online stellen kann… Mal schauen.

Aber heute erstmal eine neue Aktion von mir – denn was tut man, wenn es regnet und man nicht im Garten arbeiten kann? Klar: Gartendeko gestalten.

2019-05-11 Haus&Garten

Eigentlich braucht es für dieses Projekt nicht viel mehr als ein paar Acrylfarben, geeignete Steine in Wunschgröße und ein paar lustige Ideen für Gesichter.

Meine Steine sahen mal so aus:

2019-05-11 Haus&Garten I

Zunächst die Steine ordentlich waschen, Schmutz, Moos und Erdreste ruinieren das Endergebnis. Und keine Sorge wenn ihr euch beim Waschen der Steine blöd vorkommt, ging mir genauso 🙂

Anschließend die Steine gut trocknen lassen und farblich grundieren. Ich wollte etwas auffälliges, darum erstmal rot, orange und gelb. Wobei meine Tochter schon erklärt hat, dass wir noch Steine in türkis und lila brauchen…

2019-05-11 Haus&Garten II

Ich habe zum grundieren Acryllack aus der Spraydose verwendet nachdem ich mich im Baumarkt habe beraten lassen (mit genügend Ausdauer findet man sogar einen Mitarbeiter…). Es hat allerdings drei Schichten gebraucht bevor es ordentlich gedeckt hat.

Für die Gesichter habe ich Acryl aus der Tube verwendet und schwarzen Permanentmarker. Wichtig ist, helle Farben wie das weiß mehrschichtig aufzutragen, sonst schimmert es zu sehr durch.

Zum Schluss noch eine gute Schicht Klarlack und die ganze Sache sollte wetterfest sein 🙂

Im Garten ein echter Hingucker – meine Nachbarin war jedenfalls begeistert.

 

Autor:

Hier soll demnächst eine super kreative, etwas nerdige aber auch dezent sarkastische Beschreibung von mir stehen. Solange mir allerdings nichts einfällt, bleibt es bei diesem Text.

2 Kommentare zu „Gartendeko: bunte Steine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s